· 

Wie lange sind Sie noch verheiratet? ...?!?

Stellen wir uns mal vor,  wir sind auf einer Firmenveranstaltung, es sind verschiedenste Leute anwesend, es wird geplaudert und auch wir sind in ein nettes Gespräch mit einem Geschäftspartner verwickelt, auf Englisch, denn das ist seine Muttersprache. Wir sehen, dass er einen Ehering trägt und fragen deshalb ohne Argwohn:

How long are you married? 

Nun, wäre unser Gegenüber nicht ein Muttersprachler, wäre wahrscheinlich das Gespräch locker darüber fortgeführt worden, wie lange er schon verheiratet ist. Nur für unseren Geschäftspartner hört sich das so an, als ob ich das Ende seiner Ehe gerne in Erfahrung bringen will ...

Hier sei nun all jenen gesagt, denen das Reden viel wichtiger ist als die Grammatik: Ja, das Reden kommt in der Schule oft zu kurz und freies, unbeschwertes Reden in der Fremdsprache ist mitunter wichtiger als grammatikalische Korrektheit, nur bei ein paar Grammatikkapiteln lohnt es sich genauer hinzuschauen, außer man hüpft einfach gerne ins Fettnäpfchen.

Wie lange sind Sie schon verheiratet? 

Was hätte ich dann sagen müssen, damit mein Gesprächspartner nicht verwirrt das Weite sucht, weil er doch noch glücklich verheiratet ist und ich ihm mit meiner Frage aufdringlich und suspekt vorkomme?

How long have you been married? 

Hmm, im ersten Moment klingt das für uns Deutschsprechende als ob es schon vorbei wäre ... Nur leider führt uns die wörtliche Übersetzung ins Deutsche hier in die Irre und ist ein typischer falscher Freund.

Present Perfect - Gegenwart UND Vergangenheit 

Das englische Present Perfect, das wir hier verwenden sollten, um ein 'schon' und nicht ein 'noch' in unsere Frage einzubauen, trägt wie es schon der Name selbst sagt, Gegenwart UND Vergangenheit in sich. Im Englischen wird es dann einfach für alles verwendet, das in der Vergangenheit beginnt und jetzt noch andauert. Man braucht dann auch kein 'noch' oder 'schon', die Zeit selbst drückt es ja schon aus.

How long ... 

Ein Tipp: Sobald im Englischen ein How long ... auftaucht und ich nach etwas fragen will, das nicht schon ganz vorbei ist, sondern sich auf jetzt bezieht, immer Present Perfect nehmen, auch wenn es für uns Deutschsprechende im ersten Moment komisch klingt ...

You are on a party - How long have you been here? 
She is on holiday - How long has she been on holiday? 

Übrigens, ins Fettnäpfchen treten tut man im Englischen mit dem Fuß:

I really put my foot in it!!!